18. August 2021

Anmeldung CDR Workshop

Weiterbildung Corporate Digital Responsibility & Digitale Ethik

Die Digitalisierung und Digitale Ökonomie sind wichtige Teile des Nachhaltigkeitsmanagements und damit die Auseinandersetzung mit Digital Corporate Responsibility (CDR) ein Muss für Führungspersönlichkeiten, Nachhaltigkeitsverantwortliche, Datenschutzexperten und Compliancebeauftragte.

Inhalte und Ziele

Als Querschnittsmaterie ist das Thema CDR anfangs schwer zu fassen und zu strukturieren. Weil zudem Unternehmenswerte und Geschäftsmodelle ausschlaggebend für die Gestaltung eines CDR-Konzeptes sind, wird im Workshop darauf abgezielt unternehmensbezogene Fragestellungen zu bearbeiten. Sie profitieren von der Analyse anschaulicher Praxisbeispiele und einem aktiven Diskurs mit Schritt-Für-Schritt Anleitungen für die Umsetzung. Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt, jedoch sollte die Bereitschaft gegeben sein eigene Erfahrungen in der Teilnehmergruppe zu teilen.

Nach Ende der Workshops haben Sie das Rüstzeug an der Hand haben um:

  • die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens bei Fragen zur Digitalisierung und Nachhaltigkeit zu sichern
  • CDR-Maßnahmen und Modelle auf Ihr Unternehmen abstimmen zu können
  • das Vertrauen der Stakeholder, wie Kunden und Mitarbeiter zu stärken
  • Handlungsfelder der CDR zu erkennen und den IST-Status Ihres Unternehmens zu bestimmen
  • die Kerninhalte des CDR-Konzeptes auf den Punkt zu bringen
  • eine maßgeschneiderte Kommunikation der CDR-Maßnahmen durch Storytelling lebendig umzusetzen
Branchen: IT-, Healthtech-Unternehmen, AI-Entwickler, Behörden mit Digitalisierungsprojekten, Unternehmen mit CSR Berichtpflichten, Start-Ups mit Daten-Monetarisierung als Geschäftsmodell und/oder hohen Datenschutzrisiken
Zielgruppe: Primäre Zielgruppe sind interessierte Personen der CSR-Abteilung, Compliance-Officer, Datenschutzbeauftragte, Revisoren aber auch Führungskräfte und Geschäftsführer.
Methodik: Vortrag, Lösen von realen Fallbeispielen, Diskussion und Brainstorming, Co-Creation 

Schwerpunkte

Positionieren Sie sich mit einem Know-How Vorsprung als Pionier und entwickeln Sie den Fahrplan zur Integration der CDR in Ihrem Unternehmen. Wir bieten zusätzlich zum fachlichen Wissensaufbau über die CDR die Gelegenheit Elemente der Unternehmenskommunikation zu entwickeln.

  • Potenziale von Digitaler Ethik und CDR identifizieren
  • CDR-Instrumente und Modelle
    • Praxisschwerpunkt KI Einsatz im Unternehmen
    • CDR als Unique-Selling-Proposition (USP)
  • Umsetzung im Unternehmen
    • Entwicklung eines Ethikkodex (datenbasierte Wertschöpfung)
    • Analyse Praxisbeispiele
    • Vermeidung von Purpose Washing, Dilemmata (Convenience vs. Privacy)
  • Digitale Selbstverpflichtung in Standards gießen
    • Maßnahmenkatalog
    • Handlungsfelder
  • Entwicklung Visions-Story
    • Storytelling für Change Management und Nachhaltigkeit: Werte, Visionen und Veränderungen vertrauensstiftend kommunizieren
  • Wrap-Up und Erfahrungsaustausch

Digitalisierung beginnt beim Vertrauen von Kunden, Mitarbeiter und Investoren. Die Verbindung zwischen Nachhaltigkeit und Digitaler Transformation ist erfolgsentscheidend. Wir wissen aus Erfahrung, dass eine tatsächliche Integration von neuen Maßnahmen nach vielen Awareness-Trainings in der Unternehmenskommunikation oft vernachlässigt wird. Dem möchten wir entgegenwirken und Ihnen mit unserem CDR Workshop hilfreiche Methoden zur Beschleunigung der Change-Adoption also der tatsächlich gelebten Unternehmenskultur mitgeben.

Die Herausforderung der CDR-Kommunikation besteht darin, dass ein sehr abstraktes Thema, das sich nicht intuitiv erschließen lässt, auf den ersten Blick keine persönliche Relevanz erkennen lässt. Basierend auf Fakten und Wissen müssen die gelieferten Informationen mit Emotionen verbunden werden, damit ein nachhaltiger Wandel verankert werden kann.

Ablauf und Anmeldung

Das Angebot startet Ende Oktober und beinhaltet Intensiv-Workshops Anfang des Jahres 2022. Inhouse-Schulungen können jederzeit auf Anfrage durchgeführt werden. Je nach Corona-Lage werden die Workshops im Online Format angeboten oder finden vor Ort im Office in der Kolingasse 3, 1090 Wien statt. Informationen diesbezüglich werden nach Anmeldung erteilt. Anmeldeschluss: jeweils zwei Wochen vorher

  • 26. Oktober 2021 – Online-Schnupperkurs „Einstieg in die CDR: Basics, Überblick und wichtige Begriffe“ von 16:00 bis 17:00 Uhr Teilnahme kostenlos
  • 25. November 2021 – Workshop: Corporate Digital Responsibility im Unternehmen (Umsetzung, Projektplanung, Erfahrungsaustausch) von 9:00 – 17:00 Uhr EUR 1.400,- (excl. USt.)
  • 14. Dezember 2021 – Seminar: Corporate Digital Responsibility als Wertekompass (Themenfelder und Digitale Ethik) von 13:00 – 17:00 Uhr EUR 480,- (excl. USt.)
  • 28. Jänner 2022 – CDR & Communication [Extended Program] Teil 1 und 2 als Online-Kompaktversion von 9:00 – 17:00 Uhr EUR 1.200,- (excl. USt.)
  • 11. Februar 2022 CDR & Communication [Extended Program] Teil 1 Corporate Digital Responsibility von 9:00 – 17:00 Uhr EUR 1.400,- (excl. USt.)*
  • 18. Februar 2022 CDR & Communication [Extended Program] Teil 2 Nachhaltigkeitskommunikation von 9:00 – 17:00 Uhr EUR 1.400,- (excl. USt.)*

*) werden beide Teile gebucht, beträgt der Paketpreis EUR 2.500,- (excl. USt.) / Leistungen im Online-Tool einzeln buchen, Rabatt wird bei Abrechnung berücksichtigt

Anmeldung bitte unter office@valuedesign.ventures oder via Buchungstool unter CDR-Workshops

Share This Post

PDF-Download

CDR Workshop 2020/2021

Hier können Sie die Broschüre zur Veranstaltung anfordern. Es gibt zahlreiche Details zu mehrtätigen Tagesworkshops sowie den Inhouse-Schulungen. Bitte geben Sie dazu Ihre Daten ein, damit Sie im Anschluss die Zusendung erhalten. Bei Fragen stehen wir zudem gerne via Mail oder telefonisch zur Verfügung.