Werte schaffen Orientierung.

Und wer wäre nicht gerne schneller am Ziel?

Warum Value Design?

Kein Stein bleibt auf dem anderen in den VUCA-Welten. An jeder Ecke treiben Transformationsprojekte und regulatorische Rahmenbedingungen den Aufwand am Markt zu bestehen in die Höhe. Hierbei gewinnt ein ganzheitlicher Compliance-Ansatz an Bedeutung. 

Höhere Anforderungen an eine moderne Mitarbeiter- und Unternehmensführung, aber auch Erwartungen von Kunden und Geschäftspartnern tragen dazu bei, dass ein klar definiertes Wertesystem („tone from the top“) eng mit der Geschäftsstrategie verknüpft werden muss. So auch im Datenschutz.

Eine nachhaltige Umsetzung kann jedoch nur dann gelingen, wenn Verhaltensweisen nicht nur am Papier in der Ablage verstauben, sondern innerhalb von Geschäftsprozessen tatsächlich konsequent verfolgt werden. 

VALUE DESIGN unterstützt Mitarbeiter und Führungskräfte generationsübergreifend dabei ihre Datenschutzziele zu erreichen, Compliance-Maßnahmen anhand theoretischer Entscheidungsgrundlagen zu erarbeiten, das Verständnis für Datenschutzprobleme zu schärfen und Kontrollsysteme zu etablieren.

Privacy counts, the future is private.

Datenschutzconsulting

Vorträge

Zu Spezialthemen, die ihr Team und die digitale Welt bewegen.

Beratung

Lassen Sie sich bei Problemstellungen navigieren. 

Schulung

Die Einhaltung von gesetzlichen Anforderungen setzt Know-How voraus.

Projekte

Projektbegleitung von Anfang bis zum Ende, vom Audit bis zur individuellen Maßnahme.

Und wozu?

Das Sanktionsrisiko bei Datenschutzverstößen ist drastisch gestiegen und verschärft die Haftungsproblematik für die Geschäftsführung. In Abhängigkeit von Art, Größe und Organisation des Unternehmens, ist es notwendig eine auf Schadensprävention und Risikokontrolle angelegte Compliance-Organisation einzurichten. Hierbei hilft der Aufbau oder die Optimierung eines wirksamen und effizienten Kontrollsystems.

Die Digitalisierung hat nicht nur großen Einfluss auf das IT-Sicherheitsniveau, sondern auch auf die Datenverwendung und Datenethik. Hierbei stellen sich Unternehmen neue Fragen wie sie mit Kundendaten, die auch oft sensible Finanz- oder Gesundheitsdaten betreffen, umgehen wollen. 

Die Entwicklung einer Datenethik und die Etablierung eines Wertesystems hilft dabei das Kundenvertrauen in einer Welt des Datenmissbrauchs zu stärken. Datenschutzverletzungen werden passieren, aber es macht einen Unterschied wie Kunden darauf reagieren. 

Für viele Unternehmen, gleich welcher Größe, sind datenschutzkonforme Umsetzungen je nach Komplexität der Verarbeitungen schwierig und zeitintensiv. Deshalb ist es wichtig eine strategische Umsetzung mit einem ganzheitlichen Compliance-Ansatz zu verfolgen. Welche Compliance-Maßnahmen bestehen bereits und können hierfür genutzt werden? Welche Anforderungen sind primär zu behandeln und bergen das größte Risiko für das Unternehmen? Wie sollen IT, Management und Recht zusammen arbeiten? Das Rad muss nicht neu erfunden werden, denn ein Stufenplan kann dabei helfen, fokussiert und risikogerecht vorzugehen. 

Als Teil der Rechenschaftspflicht von Verantwortlichen sind in bestimmten Fällen Unterlagen und Nachweise der Einhaltung von Datenschutzbestimmungen den Behörden oder den Betroffenen (Auskunftsbegehren) vorzulegen.

In der Praxis ist es empfehlenswert, der Dokumentationspflicht proaktiv zu begegnen, bspw. durch Standard Operating Procedures (SOP), Richtlinien, Eskalationsprozessen und Einrichtung von Notfall-Teams.

Das Auto muss in den Service, das Datenschutzmangementsystem durch ein Audit. Prüfpläne gestalten, Schnittstellen zum Informationssicherheitssystem (ISMS) nutzen und Risiken neu zu bewerten gehört zum Datenschutz-Housekeeping. Datenschutzkontrollen helfen dabei mögliche Schwachstellen rasch zu identifizieren und aktuelle Begebenheiten (bspw. Hard-, Software, Standorte, Mitarbeiter, Datentransfer) zu berücksichtigen.

Die Datifizierung (Erhebung, Auswertung, Interpretation), Automatisierung (bspw. über Algorithmen), Virtualisierung und Vernetzung sowie die Mensch-Maschine-Interaktion bieten noch nie dagewesene Handlungsoptionen. Gesellschaftliche Auswirkungen der beinah 360-Grad-Vernetzung sind bislang kaum beachtet worden. Nehmen Sie ihren Kunden die Furcht vor Datenmissbrauch, den Auswirkungen von Automatisierung und Robotik und unethischer Nutzung von Technologien.

VALUE DESIGN begleitet Sie dabei in Datenschutzangelegenheiten eine professionelle Grundlage für Ihre Entscheidungen in Führungs- und Kontrollfunktionen zu schaffen. 
Sobald Sie einschätzen können, mit welchen Schwachstellen Sie es zu tun haben, können Sie Risiken präziser beurteilen, Kontrollen wirksamer gestalten und wertvolle Daten zielgerichtet schützen.

Services für Privacy Pro's

01

DSMS Audit

Datenschutz-Managementsysteme (DSMS) mit geeigneten methodischen Ansätzen überprüfen und Risiken mindern.

02

Privacy by Design

Berücksichtigung von gesetzlichen Anforderungen bereits während der Produktentwicklung und Entwurfsphase.

03

Code of Data-Ethics

Orientierung zu ethischen Grundvorstellungen von Kunden und Mitarbeitern in der digitalisierten Welt.

VD Logo

Ob Unternehmen oder Privatperson, Datenschutz und IT-Sicherheit betrifft uns alle. Gemeinsam lassen sich anspruchsvolle Projekte leichter und professionell umsetzen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Get In Touch

  • contact [a] valuedesign.ventures
  • 00 43 660 417 227 8

Sie planen ein Projekt?

Informieren Sie sich rechtzeitig über Preise, Vorlaufzeiten oder Schulungstermine.
Termine

Keep in touch

Gerne melden wir uns umgehend bei Ihnen!